Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

Blog

11.12.2014

Zehn Tipps, wie man die Nahversorgung sichern kann!

Mit der Nahversorgung ist es in manchen Gebieten in Österreich nicht gut bestellt. Zu wenig Geschäfte, zu wenig Kunden, zu viel Wettbewerb? In der Raumplanung geht es uns darum, allen Menschen gleichwertige Lebensverhältnisse zu ermöglichen. Wo sind also die Gebiete, in denen es Probleme mit der Nahversorgung gibt oder geben wird? Und was können wir...

Weiterlesen

10.12.2014

Google Reisestudie 2014: Customer Journey

Jedes Jahr gibt es von Google eine neue Studie über den Weg, den User gehen um zu ihrer Reise-Entscheidung zu kommen. Diese Studien werden anschließend auf der Seite Think with Google veröffentlicht wo man die Vorjahresstudien auch nachlesen kann. Interessant war der Fakt, dass die Studie ein Abebben am App-Gebrauch sowie ein zunehmendes Wechseln von...

Weiterlesen

28.11.2014

Schnee für die Alpen: Umweltfreundlicherer Schnee aus der künstlichen Wolke

Um den Bedürfnissen des Wintertourismus zu entsprechen ist die Produktion von technischem Schnee in den Alpen nicht mehr wegzudenken. Dabei sind konventionelle Schneeerzeuger wenig effektiv hinsichtlich dem Einsatz von Energie und der Ressource Wasser. Jährlich werden im Alpenraum etwa 95 Millionen Kubikmeter Wasser für die Schneeproduktion eingesetzt. Nach dem heutigen Stand der Technik lassen sich...

Weiterlesen

25.11.2014

Technologie verändert die Medienwelt

Die Social-Media-News Seite Buzzfeed.com hat eine neue Auswertung ihrer Seite veröffentlicht. Darin gibt sie Ausblick auf die neuesten Trends und darüber, wie die Technologie die Medienwelt verändert. Das ist insofern für Touristiker interessant da diese Insights zeigen wie eine Seite aufgebaut ist und wie User sie verwenden. Daraus kann für Destinations-Organisationen einiges abgeleitet werden um...

Weiterlesen

17.11.2014

Suchmaschinenmarketing im Tourismus – ein Review des neuen Buches von Eric Horster…

Lieber Eric, herzlichen Dank für die Zusendung deines neuen Buches „Suchmaschinenmarketing im Tourismus“. Heute habe ich mir dein neues Werk, zudem wir von Tourismusdesign natürlich erstmal herzlichst gratulieren, im Detail vorgenommen. Meine Eindrücke beim Lesen und meine Meinung zum Buch werde ich im Folgenden genauer darstellen. Das Buch beschäftigt sich mit einem sehr aktuellen Thema,...

Weiterlesen

13.11.2014

“Mobile First” in der Online-Strategie

Eine neue Expedia-Studie hat gezeigt, dass sich Menschen im Urlaub so gut wie gar nicht von ihren mobilen Geräten trennen wollen. 94% der Freizeiturlauber und 97% der Geschäftsreisenden nehmen mindestens ein mobiles Gerät mit auf die Reise.  Das ist eine bemerkenswerte Entwicklung und unterstreicht die notwendige Ausrichtung auf diesen Trend. Nichtsdestotrotz haben viele Hotels und...

Weiterlesen

02.11.2014

Seenland Oder-Spree, Tourismus sorgt weiter für Wertschöpfung

Im Deutschen Rüdersdorf trafen sich mehr als 100 Vertreter der Tourismuswirtschaft zum alle zwei Jahre stattfindenden Tourismustag. Einer dieser  Vertreter war Martin Schobert. Ralf Trimborn, Vertreter der Inspektour GmbH, präsentierte Zahlen der aktuellsten touristischen Wertschöpfungsanalyse für das Seenland Oder-Spree. Die Zahlen machen deutlich wie wichtig der Tourismus für die Wirtschaft dieser Region ist. Bilanziert wurde...

Weiterlesen

28.10.2014

Das Tourismuscamp Schweiz – Wissen vermehren durch Teilen am 20. und 21. November 2014 in Engelberg

Am 20. und 21. November findet in Engelberg in der Schweiz eines der führenden Tourismus-Barcamps statt. Ein Barcamp ist ein neues Konferenz Format, welche die Interaktion der Teilnehmer extrem in den Vordergrund stellt und vorher feststehendes Programm hat. Es gibt noch Tickets für das – empfehlenswerte – Tourismuscamp Schweiz, die man hier buchen kann. Veranstalter...

Weiterlesen

25.10.2014

Martin Schobert auf der DST 2014 in Portoroz

Vom 13. bis 15. Oktober fanden in Portoroz die Tage des slowenischen Tourismus statt. Im Hotel Bernadin wurde 3 Tage lang, gemäß der strategischen Ausrichtung der DST, für die Stärkung der Integration in die Entwicklung und Vermarktung von Tourismus mit allen wichtigen Partner-Institutionen im Bereich des Tourismus in Slowenien gearbeitet. Mittendrin statt nur dabei war...

Weiterlesen

15.10.2014

Facebook Local Awareness Anzeigen: Ortsbasiertes Marketing

Facebook hat nicht nur sehr viele Nutzer, sondern in keiner anderen mobilen App verbringen Nutzer mobil mehr Zeit oder hinterlassen so viele Ortsinformationen. Beste Voraussetzungen für Location Based Marketing und mit den neuen Local Awareness Anzeigen ist die gezielte Ansprache von Nutzern im Bezug auf deren Aufenthaltsort einfacher geworden.

Weiterlesen

06.08.2014

Wie man eine Geländekante inszenieren kann!

  Balkone ins Tullnerfeld ist ein überregionales Konzept, das Aus- und Einblicke in die Region gewährt. Im partizipativen Prozess  gemeinsam mit den Gemeinden wurden von tourismusdesign Ideen entwickelt, Erlebnisorte aufgespürt und Geschichten vor Ort entdeckt: Im Konzept soll die Geländekante künstlerisch als Balkonlandschaft ausgestaltet, eine große Erlebnislandschaft für Radfahrer, Wanderer und Spaziergeher ausbilden. Unter dem...

Weiterlesen

29.07.2014

Vom Konzept zur Planung: Egon Schiele Themenweg

Kunst und Tourismus wirken oft entgegengesetzt, existieren nebeneinander. Verantwortliche beäugen sich misstrauisch, wollen meist so wenig als möglich Berührungspunkte haben. In Tulln ist das anders. Um Touristen aus aller Welt, den berühmtesten Sohn Tullns näher zu bringen, wurde der Egon Schiele Weg, ein Themenweg quer durch die Stadt ins Leben gerufen. Aufbauend auf die Entwicklung...

Weiterlesen

18.07.2014

Rosenarcadelauf 2014

Motiviert durch den tourismusdesign Praktikanten startete das Co-Working Space Laufteam am 25. Juni beim Tullner Rosenarcadelauf 2014. Maxi Hammerl und Dinah Hohl von tourismusdesign bildeten mit Markus Feigl eine 3er Staffel. Gemeinsam erreichten wir den 7. Platz (von 51) des Tullner Bezirks – Firmenstaffellauf. Mit einer Gesamtzeit von 43:18 Minuten für 9,6 km wurde die...

Weiterlesen

20.06.2014

Tourismusforschung oder “Quick and Dirty” vorgehen?

Ja, ich glaube daran, dass “Quick and Dirty”-Vorgangsweisen, die oft in Workshops oder Ideen-Werkstätten von uns selbst praktiziert ein wichtiges Element für Innovation im Tourismus sind. Beispielsweise ist eine Persona-Entwicklung auf Basis ethnographischer Forschungsergebnisse wie es die Lehre sich wünscht in Service Design im Tourismus-Prozessen einfach nicht möglich. Die dafür benötigte Zeit zahlt niemand, geschweigen...

Weiterlesen


09.03.2014

Trends im Tourismus: 100 mal und ein Hotel der Zukunft

Soeben komme ich von der ITB 2014 in Berlin – auf den Punkt gebracht die weltweit größte Zusammenkunft von TouristikerInnen auf einem Fleck. Dort gibt es neben Termin-Stress und Gesichtswäsche bei Kunden, Partnern, Lieferanten und Mitanbietern auch jede Menge Wissenstransfer. Hier der Link zum Download der Präsentationen am ITB-Kongress 2014. Natürlich tummeln sich auch alle...

Weiterlesen