Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

Blog

30.07.2015

Instagram – wie erfolgreich sein als Touristiker?

Instagram ist in aller Munde! Die Userzahlen steigen stetig und nirgendwo kann man besser viele Menschen mit einfachen Botschaften erreichen. Wie kann man also als DMO oder Touristiker Instagram erfolgreich nutzen? Welche Ideen und Strategien kann man anwenden um eine große Reichweite zu generieren? Diese Fragen wurden während des Digital Breakfast erörtert – ein Webinar/Live-Stream...

Weiterlesen

28.07.2015

Content-Management: Aufwand für Texte und Tipps

In Gesprächen mit Kunden und Leuten aus der Branche wird schnell deutlich, dass die Zeit und die Resourcen, die für tollen Content nötig sind, komplett unterschätzt werden. Texte gelten als “Bulkware” die von Praktikanten oder Studenten in kurzer Zeit erstellt werden können.  Selbst wenn man die Notwendigkeit professioneller Content-Erstellung erkannt hat, wird die Zeit und...

Weiterlesen

20.07.2015

Service Design im Tourismus: weniger ist mehr

Man nehme eine beliebe Destination, eine beliebige (touristische) Broschüre oder Webseite: überall wird mit den “unzähligen” Angeboten geworben. Vielzahl, Mehrzahl und Superlative werden in jedes Plätzchen Platz gequetscht damit dem Gast ja nichts entgeht. Er muss unbedingt alles auf einmal erfahren damit er ja seine Wünsche und Bedürfnisse darin finden kann. Aber im Endeffekt ist...

Weiterlesen

16.07.2015

Innovationen: Tourist-Info Zell am See mit Video-Wall und Touch-Screens

Die Region Zell am See/Kaprun führt seit Jahren das Ranking der österreichischen Tourismusdestinationen an. Im neuen Büro in Zell am See werden die Gäste durch ein modernens und innovatives Konzept willkommen geheißen:  Bei zwei interaktiven Touchscreens wird zum ersten Mal weltweit die Softwarelösung pi TOUCH® im Tourismus angewandt. Mit Multitouch-Steuerung und einem außergewöhnlichen Erscheinungsbild schafft...

Weiterlesen

10.07.2015

Iterative Planung im Service Design: Fail Early heißt die Devise

Service Design Thinking ist eine relativ neue aber erprobte Methode Bedürfnisse, Eindrücke, Erfahrungen und Wünsche unserer Gäste festzustellen. Das ist deshalb so wichtig da wir darauf basierend maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die eine laufende Optimierung der „Customer Experience“ sicherstellen. Mit der Konzept-Erstellung zu „meiner perfekten Reise“ wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden einen iterativen...

Weiterlesen

08.07.2015

Als die Fluglinien den Himmel eroberten

Markting war schon immer ein wichtiger Bestandteil, in einem gut funktionierenden Unternehmen. Eine Strategie zu entwickeln wie ich meine Kunden erreiche, und ihnen mein Angebot schmackhaft zu machen ist nicht immer einfach. Manche Strategien erreichen jedoch ihr Ziel, und das Marketing, die Werbung eines Unternehmens prägt sich in das Gedächtnis der Menschen ein und bleibt...

Weiterlesen

07.07.2015

Fremdenverkehrsannoncen durch die Zeit

Für meine Matura habe ich selbst darüber lernen müssen – die Geschichte des Tourismus. Begonnen hat sie mit den Römern und den Kreuzzügen. Jedoch eine radikale Entwicklung gab es ab dem 20. Jahrhundert. Schon um 1900 konnten sich die wohlhabenderen Menschen private Mobilität leisten. Schon damals gab es exotische Fernreisen. Der Tourismus war in der...

Weiterlesen

07.07.2015

In extremis – Reisen bis ans Äußerste

Ein Trend geht um in der wunderbaren Welt des Tourismus. Wer seinen Urlaub nicht wie gewohnt am Strand verbringen möchte, sucht nach aufregenderen Alternativen. Und da bieten sich einige: Weiße Unwirtlichkeit Wer Unendlichkeit, Reinheit, Unberührtheit sucht, reist in die Eiswüste der Antarktis. Majestätische Gletscher, gleißendes Licht, klirrende Kälte – der weiße Kontinent ist für viele...

Weiterlesen

06.07.2015

Customer Experience & Urlaubsideen: die Skylodge in Peru

Exzellentes Beispiel für eine tolle Urlaubserfahrung ist sicher die Skylodge im Tal Cusco in Peru. Dort wurden drei “Kapseln”, die sogenannten “Skylodges”, in der Mitte der Steilwand montiert. Erst nach einer anstrengenden Klettertour kommt man dort an. Gepäck gibt es nur leichtes, Toilette oder fließend Wasser gibt es auch nicht und doch bezahlen die Leute...

Weiterlesen

01.07.2015

Wäre das Wachstum der Mobilität und des Tourismus ohne Internetportalen möglich?

Ohne Internetportalen, wäre das Wachstum des Mobilitätsmarktes und des Tourismus nicht möglich! Durch mobile Technologien und soziale Netzwerke wurde der Markt revolutioniert. Neue Regeln und neue Marktteilnehmer veränderten das Wettbewerbsumfeld. Um zu den weiterhin zu den Playern am Markt zu gehören muss mit der Entwicklung der Mobilität Fuß halten. Die Deutsche Bahn hat mit Anwendungen...

Weiterlesen

25.06.2015

Die Zukunft von Social Media?

Die letzten Vorträge zu Social-Media waren ernüchternd: wo kann man noch halbwegs Reichweite generieren? Facebook begrenzt sie je mehr man zahlt um das Budget immer weiter zu erhöhen. Instagram begrenzt auch sobald man #sponsored im Text eingibt was bei “kommerziellen” Beiträgen ja der Fall sein sollte. Twitter wird sowieso im deutschsprachigen Raum kaum genutzt und...

Weiterlesen

28.05.2015

Google Knowledge Graph: Anzeige von Tourismusdestinationen

Bereits seit 2012 existiert der Google-Knowledge Graph wo zusätzliche Informationen zum gesuchten Thema angezeigt werden. Neu hingegen ist die Funktion für Tourismusregionen: wenn man “Region” im Zusammenhang mit “Tourismus” sucht, dann werden die beliebtesten Orte dieser Region sowie Sehenswürdigkeiten angezeigt. Zum Beispiel sucht man nach “Salzburg Tourismus” so werden in der Leiste direkt unter der Sucheingabe...

Weiterlesen

22.05.2015

Dufl packt Koffer und schickt sie ins Hotel

Ein außerordentliches, aber gleichzeitig auch extrem interessantes Konzept, vor allem für routinierte Vielreisende: „DUFL“ ist ein Online-Service aus den USA, das Reisenden den Koffer packt. Nie wieder mühsam einpacken, Koffer schleppen und selbst das Wäschewaschen nimmt einem der neue Dienst ab. Die österreichische Tageszeitung „Kurier“ hat einen interessanten Artikel darüber gebracht.   Quelle: Kurier

Weiterlesen

22.05.2015

Ladekabellos in den Urlaub? Das wär ein Hit!

Wer hasst ihn nicht, den Kabelsalat seiner Ladekabel diverser Geräte. Das schwedische Unternehmen IKEA hat nun eine Lösung dafür. Sie baut das Ladegerät in ihre Möbelstücke ein, ganz ohne Kabel. Ihr Telefon sollte die „Qi-Charging“ Fähigkeit haben. Zur Zeit haben das Leider nur wenige Handys, die Fähigkeit ist jedoch stark im Kommen. Dieses Gadget wäre...

Weiterlesen

30.04.2015

Ergebnisse der Reiseanalyse 2015

Noch nie waren die Ausgaben in Deutschland für Urlaubsreisen (ab 5 Tagen) so hoch wie 2014: Sie stiegen gegenüber 2013 auf über € 67 Mrd. Dazu kommen die Ausgaben für Kurzurlaubsreisen (2 bis 4 Tage) von knapp € 20 Mrd. Das sind zwar Daten aus Deutschland, jedoch für die österreichischen Touristiker durchaus interessant stellen doch...

Weiterlesen