Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

Blog

26.04.2016

Österreich aus der Sicht von Google – ist mehr Markenentwicklung nötig?!

Wir bei tourismusdesign agieren ja nicht nur als Tourismusberater, Produktentwickler und Markenexperten sondern beschäftigen uns auch intensiv mit digitaler Kommunikation. Als Service Designer schlüpfen wir in die Schuhe potentieller Gäste und beraten Destinationen im Bereich digitaler Markenführung. Dabei übernehmen Suchmaschinen, allen voraus Google eine zentrale Rolle und Multiplikatorenfunktion. Interessant für Touristiker in Österreich ist daher...

Weiterlesen

19.04.2016

Best-Practice zu Produktentwicklung: The Swedish Number – Schweden wartet auf deinen Anruf

Wir Touristiker sind ja immer auf der Suche nach genialen Ideen in punkto Produktentwicklung im Tourismus und diesmal haben wir etwas ziemlich cooles in Schweden gefunden! Schweden hat als erstes Land der Welt eine eigene Telefonnummer für Touristen. Wer diese Nummer anruft wird automatisch mit einem zufällig ausgewählten Einheimischen, irgendwo im Schweden verbunden. Mit diesem Schweden...

Weiterlesen

07.04.2016

Tourismusberatung zur Landestourismus-Konferenz Brandenburg

Tourismusdesign leitete zusammen mit Kohl & Partner, die Landestourismus-Konzeption (LTK) Brandenburg. Diese wird seit 2001 in 5 Jahresschritten erneuert und wie immer galt es, die vielen Interessen unter einen Hut zu bekommen. Die neue Landestourismuskonzeption Brandenburg ist daher in einem umfangreichen Beteiligungs- und Dialogverfahren entstanden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: die gesamte Landestourismus-Strategie hat...

Weiterlesen

05.04.2016

Themenwege: Customer Journey aus Sicht eines 14-Jährigen

Touristische Produkte wie etwa Themenwege werden nicht nur für die (zahlenden) Kunden entwickelt, sondern sind vor allem auch für Jugendliche und Kinder wichtig. Familienmitglieder entscheiden immer mit wenn es um die Reiseentscheidung geht. Aus diesem Grund haben wir unseren Praktikanten auf die Reise geschickt um den Egon-Schiele Weg aus seinen Augen anhand der Customer Journey...

Weiterlesen

04.04.2016

Skurrile Auswüchse der Sharing Economy

Die Sharing Economy geht weit über Arbnb und Uber hinaus. Sich Dinge und Dienstleistungen zu teilen ist ganz im Sinne des aktuellen Zeitgeistes: Wider der Verschwendung, weg vom Hochglanz-Prospekt-Tourismus hin zu authentischen Erlebnissen – eine Stadt so zu erkunden wie sie von den Einheimischen wahr genommen wird – das ist, was Reisende heutzutage wollen. Die...

Weiterlesen

30.03.2016

Digitale Tourismus-Konferenz: Enter 2017 eTourism-Conference

Die ENTER 2017 eTourismus Konferenz, organisiert von der International Federation for Information Technology and Travel and Tourism (IFITT), wird jährlich von der International Federation for IT and Travel & Tourism organisiert und bringt Forscher aus der ganzen Welt mit Wirtschaftspartnern zusammen, um gemeinsam an den Herausforderungen der Zukunft zu arbeiten. Tourismusdesign ist selbst stark in...

Weiterlesen

16.03.2016

Digitale Besucherlenkung Glossar: wie funktioniert Standortbestimmung und welche Arten gibt es?

Ortsabhängige Ausspielung von Content und Angeboten sowie digitale Besucherlenkung sind die Zukunft im Tourismus. Durch das Überangebot an Informationen ist es immer wichtiger geworden, Inhalte an Gäste nur dann auszuspielen wenn sie sich zur richtigen Zeit am richtigen Ort befinden, sodass diese Informationen auch Relevanz besitzen. Leider passiert noch viel zu oft, dass Inhalte nur...

Weiterlesen

08.03.2016

Messenger – der neue Kommunikationskanal zum Kunden

Jeder kennt sie, jeder benutzt sie: die Messenger. Privat nicht mehr wegzudenken, betrieblich jedoch kaum genutzt. Dabei bieten Messenger genau jene Vorteile, die Kunden schätzen und bei den traditionellen Kontaktformen mit den Unternehmen vermissen: sofort (instant), ohne Aufwand, Fokus auf das Wesentliche, billig und immer erreichbar! Für Online-Shops ist die Verwendung oft klar – doch...

Weiterlesen

03.03.2016

Die perfekte Customer Journey – Ein Pilotprojekt

Die Analyse der Customer Journey sowie die Identifikation von positiven und negativen Kundenerlebnissen sind wichtige Aufgabenbereiche einer Tourismusdestination. Im Zuge eines Pilotprojektes mit dem jungen Unternehmen „Experience Fellow“ hat sich Serfauss-Fiss-Ladis exakt mit diesen Themen auseinandergesetzt. Experience Fellow – Was ist das? Experience Fellow ist ein in Innsbruck gegründetes Unternehmen bei welchem der Fokus auf...

Weiterlesen

02.03.2016

Erlebnisplanung: Unsere Stärke bei tourismusdesign

Was genau ist Erlebnisplanung? Bei der Erlebnisplanung geht es darum mit touristischen Produkten Erlebnisse zu schaffen, die den Gästen in Erinnerung bleiben und die von ihnen weitererzählt werden. Konkrete Beispiele für Erlebnisplanungen, die wir bei tourismusdesign entwickeln, sind etwa die Inszenierung von Wander-, Spazier- und Radwegen, oder die Entwicklung von Erlebniswelten. Verschiedene Kompetenzen und Zugänge...

Weiterlesen

29.02.2016

Mobiles Internet im Urlaub – online unterwegs

Das Handy als ständiger Begleiter und als Tor zu Freunden, Verwandten und Bekannten. Deshalb legt es auch kaum einer aus der Hand – die Nutzungsraten pro Tag sind immens denn ständig gibt es etwas neues, das sich lohnt mit anderen zu teilen. Das ändert sich auch nicht im Urlaub. Die Destinationen sind mittlerweile internettechnisch gut...

Weiterlesen

24.02.2016

Durch Customer Experience im Tourismus zu mehr Umsatz?

eCommerce ist im Tourismus nicht mehr wegzudenken. Viele DMOs finanzieren sich (teilweise) über eigene Produkte und Pakete, Leistungsträger natürlich hauptsächlich. Ein gutes Buchungs- und Reservierungssystem ist dabei Standard und immer öfter wird die Customer-Journey bis zur Buchung berücksichtigt. Das ist ein guter Ansatz, geht aber nicht weit genug – der Touristiker von heute muss weg...

Weiterlesen

17.02.2016

Reminder: Travel Massive Vienna Meetup am 18. Februar 2016

Eine kurze Info und Einladung zum Travel Massive February Meetup in Wien. Dieses findet am 18. Februar im Pentahotel (5. Bezirk) statt. Es ist eine exzellente Möglichkeit Branchenkollegen, Industrievertreter und (Reise-)Blogger kennen zu lernen. Travel Massive ist eine Organisation, die das Netzwerk innerhalb der Tourismusbranche fördert und veranstaltet auf der ganzen Welt Treffen wo sich die...

Weiterlesen


15.02.2016

Service Design! Hinein in die Schuhe des Kunden!

Service Design … schon oft gehört, aber was steckt genau dahinter? Mit dieser Frage haben sich zwei Mitarbeiterinnen von tourismusdesign Ende Jänner im Zuge eines zweitägigen Intensiv-Workshops zum Thema „Service Design – Hinein in die Schuhe des Kunden!“ beschäftigt. Geleitet wurde der Workshop von Isabelle Goller und Katharina Ehrenmüller von NEA Design. Ziel dieser zwei...

Weiterlesen

09.02.2016

Die Zukunft der Skiregionen in 7 Schritten erfolgreich angehen

Klimawandel, kaum Skifahrer-Nachwuchs, kürzere Urlaubsdauer, zunehmende Konkurrenz, ausufernde Kosten für Beschneiung – wo liegt die Zukunft der Skiregionen? Welche Geschäftsfelder bieten Potential und wie kann man auch in Zukunft die Region erfolgreich bewirtschaften? Hintergrund dieses Artikels sind die Vorträge der Fachbesuchertage auf der Wiener Ferien-Messe 2016. Dort lud der Club-Tourismus zum Thema “Zukunft des (Winter-)Tourismus...

Weiterlesen