Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

28.10.2014

Das Tourismuscamp Schweiz – Wissen vermehren durch Teilen am 20. und 21. November 2014 in Engelberg

Am 20. und 21. November findet in Engelberg in der Schweiz eines der führenden Tourismus-Barcamps statt. Ein Barcamp ist ein neues Konferenz Format, welche die Interaktion der Teilnehmer extrem in den Vordergrund stellt und vorher feststehendes Programm hat. Es gibt noch Tickets für das – empfehlenswerte – Tourismuscamp Schweiz, die man hier buchen kann. Veranstalter ist die GutundGut GmbH. Gehören Barcamps mittlerweile zum alten Eisen im Tourismus, oder gibt es noch genug Potential? Wir hoffen nicht und laden sowohl Neulinge als auch alte Barcamp-Hasen ganz herzlich ein in die Schweiz.

Session moderiert von Teilnehmern

Eine Session wird von Teilnehmern moderiert…

Ihr wart noch nie auf einem Barcamp? – Warum das Tourismuscamp Schweiz sich lohnt.

Im Januar 2008 fand in Eichstätt in Süddeutschland das erste Barcamp im Tourismusbereich in deutscher Sprache statt. Seitdem wurde dieses Camp nicht nur jedes Jahr wiederholt, sondern es kamen viele weitere Barcamps und Abwandlungen davon hinzu: Hotelcamp, Touristikcamp, Destinationcamp, Castlecamp, Spacamp etc. Die Besucherzahlen dieser Un-Konferenzen wachsen von Jahr zu Jahr. Warum finden die Teilnehmer diese Form der Konferenz so bereichernd?

  • Offener Wissensaustausch auf Augenhöhe in den Sessionräumen
  • Ungezwungene und soziale Atmosphäre, die zum Austausch und vernetzen anregt
  • Kein festgelegtes Vortragsprogramm, sondern die Teilnehmer bestimmen die Themen des Barcamps

Das sind die meist gehörten Argumente. Nach 5 Jahren Barcamp in Folge ist es aber durchaus auch so, dass einige Stammteilnehmer sich nach neuen Formaten und Veränderungen an der klassischen Form des Barcamps sehnen. Vorschläge und auch bereits umgesetzte Neuerungen sind die moderierten Diskussionen mit festen Moderatoren am Destinationcamp, neue Sessionformate (Service Design Sessions, Speed-Dating-Sessions) und Impulsvorträge zu Beginn des Barcamps. Natürlich planen wir auch in der Schweiz einige Neuigkeiten rund um das Tourismuscamp.

Mehr zum Thema Barcamp lässt sich hier nachlesen. Oder hier. Oder hier. Oder hier als Video :) .

Session auf dem Tourismuscamp Schweiz

Offene und entspannte Diskussion auf Augenhöhe

Ihr seid Barcamp-Stammgäste? Das Tourismuscamp Schweiz bietet einen breiten Branchenmix

Für Diejenigen, die schon an einem oder mehreren Barcamps im Tourismus teilgenommen haben, empfiehlt sich das Tourismuscamp Schweiz wegen seines ungewöhnlichen Mixes an Branchen. Nicht nur Touristiker und Onliner diskutieren hier miteinander, wie es auf den meisten Tourismus-Barcamps die Situation ist. Am Tourismuscamp Schweiz treffen sich Architekten, Touristiker, Landschaftsplaner, Marketer, Onliner und viele andere Branchen. Der Fokus rührt durch den Veranstalter GutundGut GmbH (dort bin ich übrigens assoziierter Partner), der sich mit Marketing und touristischer Produktentwicklung auf allen Ebenen beschäftigt.

Sessionplan aus Karteikarten, entstanden zu Beginn des Tourismuscamp Schweiz

Der Sessionplan wird gemeinsam am Morgen erstellt und bestimmt den Tagesablauf

Wir würden uns freuen, den Einen oder Anderen am 20. und 21. November in der Schweiz zu treffen!

Viele Grüße,

Daniel Amersdorffer für Tourismusdesign

PS. Ich werde mich demnächst ausführlicher vorstellen. Kurz: ich freue mich mit Martin in Österreich und Deutschland den Tourismus im Onlinebereich weiterzubringen, und ihn in ausgewählten Projekten zu begleiten.

Zum Newsletter anmelden

Touristiker auf Augenhöhe - wir teilen unser Wissen!

Ihre Daten sind bei uns sicher, 0% Spam, 1x pro Woche, nur relevante Tourismus-Info

Kommentar hinzufügen