Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

23.12.2010

Ideenwerkstatt BioParadies SalzburgerLand

Schlüsselfrage: Wie könne wir unsere Angebote mit höherer Erlebnisqualität gestalten?

Das Projekt wird am 3. März 2010 im Rahmen der Internationalen Messe “Culinary Tourism Conference” an der FH Wien als Best Practice Beispiel vorgestellt.

Auftraggeber: Verein BioParadies SalzburgerLand.
Projektzeitraum: 09 – 11/2010.

Leistungen:
Konzeption und Durchführung einer Ideenwerkstatt mit Vereinsmitgliedern und Verantwortlichen der SalzburgerLand Tourismus GmbH.

Ausgangssituation, Ziele:
2009 schlossen sich 25 Partner auf Eigeninitiative zum Bioparadies Salzburgerland zusammen. Die Mitglieder sind Hotels, Gasthöfe, Restaurants, Pensionen und Bauernhöfe, die nach BIO AUSTRIA zertifiziert sind. Ziel der Ideenwerkstatt ist es, eine betriebsübergreifende Angebotsentwicklung zu initiieren und die Marke Salzburgerland glaubwürdig mit „Bio“ aufzuladen.

Methodik: Personas, Customer Journey, Experience Pyramide

Zum Newsletter anmelden

Touristiker auf Augenhöhe - wir teilen unser Wissen!

Ihre Daten sind bei uns sicher, 0% Spam, 1x pro Woche, nur relevante Tourismus-Info



Kommentar hinzufügen