Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

Team und Büro

tourismusdesign - Büro für Produktentwicklung und Markenentwicklung im Tourismus. Geschäftsführer: Mag. Martin Schobert Gewerbeberechtigung: Unternehmensberatung. Bürostandort: Tulln an der Donau, Österreich. Weitere Firmendaten finden Sie im Impressum. Unser Büro im Zentrum Tullns.

team tourismusdesign

Wir entwickeln nachhaltige Tourismusprodukte und machen touristische Marken spürbar.

Unsere Mission ist das Selbstverständnis wie wir dies tun:

Der Gast steht bei uns im Mittelpunkt.

Unsere Arbeit hat zum Ziel, touristische Marken und Positionierungen für Gäste (be-)merkbar und erzählbar zu machen. Nicht der Marke selbst willen, sondern weil die Positionierung einer Destination die Orientierung für den Gast ist. Das vor Ort Gebotene muss dem entsprechen, wofür die Marke steht. Die von uns entwickelten oder erneuerten Angebote verschränken die Markenbotschaft mit den Bedürfnissen der Gäste. Die Instrumente dazu sind

* Erlebnisplanung
* Inszenierungen in der Landschaft
* Ausstellungsdesign
* Service Design zur Gestaltung touristischer Dienstleistungen
* Markenentwicklung und Markenführung
* und Tourismusmarketing mit zeitgemäßen Kommunikations-Tools wie z. B.
Storytelling, Corporate Wording, Online-PR und Social Media Design
bzw. begleiten wir bei Web-Relaunches und entwickeln Digitale Strategien.

Wir coachen unsere Kunden mit innovativen und erfolgsorientierten Methoden – vorwiegend auf Basis der Denkansätze im Design Thinking, Customer Experience und Service Design.

Martin Schobert

Martin Schobert ist seit 2010 Geschäftsführer der tourismusdesign gmbH & co kg. Für zahlreiche Kunden in Europa und Österreich entwickelt und gestaltet er Kontaktpunkte touristischer Marken. Bei tourismusdesign agiert er vorwiegend als Produktentwickler und Service Designer im Tourismus – mit 100% Fokus auf die Kunden unserer Kunden – die Gäste.

Er greift auf Erfahrung aus zwölf Jahren im österreichischen und internationalen Tourismus-Marketing bei der Österreich Werbung zurück. Neun Jahre war er in leitender Funktion als Region Manager, Marketing- & Online-Experte bei der Österreich Werbung tätig, drei Jahre als Bereichsleiter für Research & Development. In dieser Funktion leitete er die Tourismus- und Trendforschung, die Teams Business Intelligence und IT Service & Support und das Team Internet-Strategie. Zuletzt leitete er die Stabstelle Internet Strategie und war verantwortlich für die Weiterentwicklung der digitalen Kommunikations-Strategie.

Networking

In seiner früheren Tätigkeit als Österreich Werber war er u.a.

  • Mitglied beim Management Technology Network der European Travel Commission (ETC),
  • Präsidiumsmitglied beim Bund österreichischer Tourismus-Manager (BÖTM),
  • Vorstands-Mitglied beim Austrian Chapter der Hospitality Sales and Marketing Association (HSMA),
  • kooptiertes Mitglied bei der Vereinigung der Fremdenverkehrsämter in Österreich (Corps Touristique)

Wissenstranfer

Unter dem Motto „Wissen teilen erzeugt Nachfrage nach mehr“ hält Martin Schobert zahlreiche Gastvorträge an Universitäten und Fachhochschulen und unterrichtet seit Herbst 2011 an der FH Wien im Master-Studiengang Tourismusmanagement die Fächer Design Thinking im Tourismus  sowie an der FH Salzburg Innovation in Product Development in Destinations.
Ebenso teilt er sein Know-How als Vortragender an touristischen Kongressen und  Symposien in Europa und den USA (Deutscher Tourismustag, FVW Destination Day, ITB, FVW OnlineDay, Digital Tourism Innovation Campus Barcelona/Norwegen/London, Travelcom.Expo Dallas, ITS Chamonix, ETC eBusiness Academy, Enter, UNWTO Joint Seminar, Creative Lapland Seminar, EyeForTravel Online & Social Media Summit, Phocus Writght/ITB Kongress …)

Hier ein Interview von Martin Schobert mit dem Management Institute of Finland MIF Ltd.

Kauppalehti Optio 10.10.2013

Martin Schobert ist verheiratet, hat 2 Kinder und teilt sein Wissen auf Twitter (@Joebertl), Slideshare, sowie Prezi und freut sich auf interessante Kontakte auf XING, LinkedIn, Facebook oder Skype.

Stefan Heinisch

Stefan Heinisch

Stefan Heinisch

Stefan Heinisch ist seit 2015 im Team von tourismusdesign. Er greift auf 15 Jahre Erfahrung im örtlichen und regionalen Tourismus-, Projekt-, Event- und Markenmanagement zurück. Er verbrachte 4 Jahre als Marketing- & PR-Verantwortlicher der Gasteinertal Tourismus GmbH und 10 Jahre als Tourismusdirektor der Region Bad Kleinkirchheim/Nockberge.

Stefan kennt die Notwendigkeiten und Bedürfnisse lokaler Tourismusstrukturen aus eigener jahrelanger Erfahrung in alpinen Regionen vor Ort.

Stefan ist Hotelkaufmann und Absolvent des Fachhochschul-Studienganges Tourismusmanagement und Freizeitwirtschaft am IMC-Krems (1998-2002). Er schreibt über Tourismus, Innovation und Digitales auf seinem Blog www.illustro.at. Stefan ist verheiratet hat 3 Kinder und lebt in Oberösterreich. Erreichbar ist er unter linkedin * xing * facebook * twitter * instagram * pinterest.

Michael Fenböck

Michael Fenböck

Seit September 2014 ist Michael Fenböck Teil des Teams von tourismusdesign. Die Zuständigkeit bei Tourismusdesign streckt sich über Projekt- und Produktentwicklung hin zur Konzeptionierung von Online-Strategien. Als passionierter Blogger schreibt Herr Fenböck auch Artikel zum Thema Tourismus, Online-Kommunikation sowie über die neuesten digitalen Trends die touristische Verwendung finden können.

Dabei geholfen hat sicher seine Ausbildung die schon immer Schwerpunkte auf Tourismus und digitale Medien setzte: Die Matura an einer höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit Schwerpunkt Medieninformatik, das Bachelor-Studium an der FH-Salzburg “Innovation & Management im Tourismus” sowie den Master-Lehrgang an der FH-Wien “Tourismusmanagement”. Auslandspraktika sowie längere Auslandsaufenthalte schulten nicht nur Fremdsprachenkenntnisse sondern auch kulturelles Verständnis und nicht zuletzt: Art und Weise von Kommunikation.

Karrieretechnisch wurde der Weg durch Tätigkeiten im Bereich Online-Marketing geprägt. Michael Fenböck war im Zuge eines Praktikums bei der Berchtesgadener-Land Tourismus GmbH, für die digitalen Medien zuständig. Später führte es ihn für mehrere Jahre in eine Online-Marketing Agentur. Herr Fenböck führte Kampagnen einiger großer, internationaler Unternehmen durch und Teil der Aufgaben war es Gastkommentare in einer Branchenzeitschrift zu veröffentlichen was zu einem tieferen Verständis der Materie führte.

Privat ist Michael Fenböck als Fitnesstrainer tätig, schreibt in seinem eigenen Sportblog darüber wie  “Bewegung, Ernährung und Geist” zusammenhängen und organisiert Outdoor-Trainings für Bewegungshungrige.

Erreichbar ist Michael Fenböck über Social Networks, wie zum Beispiel Xing.

 

Maximilian Hammerl

Maximilian Hammerl ist seit Mai 2012 Teil des Teams von tourismusdesign gmbh & co kg. Als kreativer Kopf des Teams obliegt ihm die Grafische Gestaltung und Aufbereitung von Präsentationen, Drucksorten und die Pflege des Corporate Design des Unternehmens.

Seine Matura hat er an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit Schwerpunkt auf Kultur- und Freizeitmanagement 2015 abgeschlossen. Diese Ausbildung hat ihn in die Wirtschaft und den Tourismus eingeführt.

Nach Abschluss der Matura begann Maximilian Hammerl im April 2016 sein Grafik Design Studium an der Deutschen-POP Wien.

Karrieretechnisch hat er seine Passion zum Beruf gemacht und möchte mit seiner Kreativität Impulse in die Projekte des Unternehmens einfließen lassen.

Privat ist Maximilian Hammerl ein begeisterter Sportler und Genussmensch. Bei seinen Ausflügen hat er immer seine Kamera griffbereit umd Erlebtes festzuhalten. Als Abwechslung zum Tullnerfelder Flachland ist er gerne in den Bergen unterwegs. Ganz egal ob im Winter auf Skiern oder im Sommer mit den Bergschuhen.

Erreichbar ist er unter Facebook, Xing, LinkedIn und Instagram.

Petra Wolffhardt – Netzwerkpartnerin von Tourismusdesign

Portrait Petra WolffhardtPetra Wolffhardt ist Produktentwicklerin und Service Designerin. Zusammen mit Ihrem Mann Ed Wolffhardt führt sie das Büro „Die Wölfe“ für Markendesign & Produktentwicklung in Gaimberg/Osttirol.

Sie studierte Tourismus- und Freizeitmanagement an der Universität in Salzburg. Weiters absolvierte sie den Lehrgang „Internationaler Kompaktkurs Destinationsmanagement“ an der Universität in St. Gallen.

Ihren analytischen und strategischen Entwicklungsansatz praktizierte sie in mehreren Projekten im Rahmen ihrer Tätigkeit bei der Tirol Werbung in Innsbruck wie Adlerweg – Hauptwanderweg durch Tirol. Unter anderem war sie die Geschäftsführerin des Vereins Tiroler Wanderhotels – eine Kooperation von Hotels der 3- und 4-Stern Kategorie in Tirol, wo sie auch die Erfahrung ihrer Hoteltätigkeiten in Wien einbringen konnte.

Eines ihrer letzten Projekte war die Entwicklung von Leitprodukten in den Wiener Alpen.

Erreichbar ist Petra Wolffhardt über soziale Netzwerke wie Xing und Linkedin oder über diewoelfe.at.

Renate Bauer – Netzwerkpartnerin von Tourismusdesign

Renate BauerDie Innovationsberaterin und Designerin ist Co-Founder und Geschäftsführerin der Kreativplattform 14.40 Innovationsgestaltung. Sie studierte Innovations- und Gestaltungsprozesse an der New Design University mit Schwerpunkt Service Design und Design Thinking.

Ihre empathische Fähigkeit nützt sie in der methodischen Erhebung von Nutzerverhalten und Kundenbedürfnissen. Der Schwerpunkt der bodenständigen „Design Thinkerin in Practise“ liegt in der Ideen- und Konzeptentwicklung und in der Gestaltung von Services auf Augenhöhe mit ihren Kunden und Netzwerkpartnern. Im Bereich Innovationsgestaltung ist es ihr besonders wichtig, ins Tun zu kommen und Neues auch umzusetzen.

Renate Bauer hat jahrelange Erfahrung im Bereich Raumgestaltung und Interior Design und zudem eine wirtschaftliche Ausbildung. Die querdenkende Salzburgerin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern sein einigen Jahren in Sankt Pölten.

Privat reist und liest sie gerne, unterrichtet jeden Sommer an Kinderunis und ist als ausdauernde Hobbysportlerin am liebsten in den Bergen unterwegs.

Erreichbar ist Renate über www.1440.at und freut sich über neue Kontakte auf: Facebook. Xing, LinkedIn.

Oliver Puhe – Netzwerkpartner von Tourismusdesign

Oliver Puhe Portrait

Oliver Puhe ist touristischer Trendforscher und Innovationscoach.

Er studierte “Internationales Tourismusmanagement” in Bremen, San Sebastian und Valencia und machte den Abschluss zum Diplom-Kaufmann (FH).
Anfang 2008 wurde er Trendscout bei Europas führenden Unternehmen für Micro-Trendforschung TrendONE in Hamburg, wo er ab 2009 als Senior Trend Analyst und später auch als Head of Global Trendscouting beschäftigt war. Seit Mitte 2011 unterstützt Oliver Puhe freiberuflich und unabhängig touristische Unternehmen und Destinationen in den Bereichen Trendanalyse und Innovationscoaching.

Als Keynote Speaker hält Oliver Puhe seit vielen Jahren Vorträge bei internen und öffentlichen Veranstaltungen, Kongressen und Messen.
Seine Vorträge und Seminare sind multimediale Zukunftsreisen. Anhand von manifestierten Trends und Innovationen unserer Zeit, neuartigen Technologien und touristischen Entwicklungen führt er die Teilnehmer in mögliche Szenarien und gibt Ihnen Inspiration und Orientierung.

Seit dem Wintersemester 2013 ist er Dozent und Lehrbeaufragter an der Hochschule Bremen im Studiengang “Internationales Tourismusmanagement” für “Informationssysteme und eBusiness im Tourismus” und seit WS 2014 lehrt er an der Fachhochschule Salzburg die Themen “Innovations in Destination Management” ,”Innovations in Hospitality Management” und “Innovation & Creativity Techniques”.

Kontaktmöglichkeiten: Email schreiben oder direkt im Web ansehen: oliverpuhe.de

 

Merken