Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

Artikel mit dem Tag »Inszenierung«

Wie man eine Geländekante inszenieren kann!

  Balkone ins Tullnerfeld ist ein überregionales Konzept, das Aus- und Einblicke in die Region gewährt. Im partizipativen Prozess  gemeinsam mit den Gemeinden wurden von tourismusdesign Ideen entwickelt, Erlebnisorte aufgespürt und Geschichten vor Ort entdeckt: Im Konzept soll die Geländekante künstlerisch als Balkonlandschaft ausgestaltet, eine große Erlebnislandschaft für Radfahrer, Wanderer und Spaziergeher ausbilden. Unter dem...

Weiterlesen

Vom Konzept zur Planung: Egon Schiele Themenweg

Kunst und Tourismus wirken oft entgegengesetzt, existieren nebeneinander. Verantwortliche beäugen sich misstrauisch, wollen meist so wenig als möglich Berührungspunkte haben. In Tulln ist das anders. Um Touristen aus aller Welt, den berühmtesten Sohn Tullns näher zu bringen, wurde der Egon Schiele Weg, ein Themenweg quer durch die Stadt ins Leben gerufen. Aufbauend auf die Entwicklung...

Weiterlesen

Ski Ride Vorarlberg – es wird konkret

Nachdem wir im Hochsommer über unsere Begleitung bei der touristischen Produktentwicklung von Vorarlberg Tourismus berichteten, gibt es jetzt den ersten Flyer der Ski Ride Vorarlberg. Da man als Agentur für Tourismusberatung die Ergebnisse seiner Arbeit oft erst nach Jahren sieht, ist es um so schöner, auch einmal etwas Materielles in der Hand zu halten Uns...

Weiterlesen

Warum fällt uns Markenexperten & Tourismusberatern das nicht ein…?

Storytelling vom Feinsten. Ein Kunststudent stellt einen Flügel mitten in einen Brunnen, erzählt von seinem Leben als arbeitsloser Akademiker, dem es an Platz in seiner kleinen Wohnung fällt und macht Städtereisende, Wiener und andere Künstler (Anm.:  ) schlichtweg glücklich mit dieser Aktion…. DAS IST DER WERT KULTIVIERT DER MARKE ÖSTERREICH UND WIEN. Nicht das Logo,...

Weiterlesen

Produktentwicklung Ski Ride Vorarlberg

Immer die selbe Leier Produktentwicklungen im Tourismus passieren oft nach dem üblichen Schema: Nehmen wir doch drei Kernleistungen (Übernachtung, Verpflegung, Ausflug) und machen daraus ein Package -fertig ist unser neues ultimatives Produkt! das aber leider keiner bucht…. das auch absolut austauschbar ist… das nichts mit der Marke der Region zu tun hat… das jegliche Reisephasen...

Weiterlesen

AKK Info- und Rastobjekte warten darauf entdeckt zu werden!

Gemeinsam mit bauchplan ).( entwickelten wir ein Informationsobjekt entlang der AKK-Radroute mit Mehrwert! Am 13. Juli wurden im Zuge des Kellerbergfestes in Hohenau an der March die Rast- und Informationsobjekte am Standort Kellerberg eröffnet. Im Rahmen des Projektes Alpen-Karpaten-Korridor (AKK) Centrope gab das Weinviertel Management die Realisierung von Informationspunkten entlang der Radroute in Auftrag. Ziel...

Weiterlesen

Landart im Tourismus: Kunst und Natur erzählen Geschichten der Marke Vorarlberg

Anbei eine kurze Bilder-Studie von Skizzen, die wir unlängst für ein naturnah zu inszenierendes Projekt in einem touristisch gering entwickelten Erlebnisraum entwickelt haben.   Was meint ihr – ist das Themenweg reloaded? Ist das das fehlende Glied beim “in Szene setzen” touristischer Erfahrungen? In diesen Tagen erhält eine sehr enge Freundin von tourismusdesign und ihre...

Weiterlesen

ITB 2013

Auch wir waren letzte Woche in Berlin – ITB 2013 Ein Plätzchen zum Arbeiten finden wir überall!!! Unser Martin Schobert wurde auch vor die Kamera gebeten: Interview zum Thema: Nachhaltigkeit im österreichischen Tourismus

Weiterlesen

Schnell noch anmelden!

Die Ergebnisse der beiden grenzüberschreitenden Naturraum-Projekte „Ramsar-SKAT“ und „Alpen-Karpaten-Korridor (AKK)“ werden nach 3 Jahren Projektlaufzeit von Weinviertel Management und dem Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Naturschutz am 4.12.2012 in Schloß Orth an der Donau vorgestellt. Unter anderem werden der Korridorverlauf des Alpen-Karpaten-Korridors und die Ramsar-Managementstrategie sowie Naturschutz- und Habitatmaßnahmen in Gemeinden präsentiert. Ein Ausblick zur...

Weiterlesen

Marken-Dreiklang und das weltweit 1. Durchfahrts-WC im Wintersport

Service Designer betrachten Dienstleistungen und Produkte immer zuerst mit den Augen der Konsumenten. Service Design im Tourismus bedeutet daher sich voll und ganz auf Bedürfniss-Optimierung unserer Gäste zu konzentrieren. Diese ist gerade im Tourismus essentiell um Markenerlebnisse auf Augenhöhe mit unseren Gästen zu schaffen. Es geht dabei um Wertschätzung, um durchdachtes Antizipieren und darum den...

Weiterlesen

Erlebnisinszenierung im Tourismus

Das Inszenieren der Alpen wird teilweise zurecht (gute, kritische Artikel und Forschungsergebnisse zur Zukunft der Alpen der CIPRA) als auch vielfach unwissend als Verschandelung der Landschaft interpretiert. Als unverzichtbarer, effizienter  Teil des Marketing-Mix im Tourismus und vor allem im Bereich Markenführung immer bedeutender. Erlebnisse machen touristische Marken spürbar, erzählbar. Im Zeitalter des Teilens im Social...

Weiterlesen

Zu Gast beim 7. Wörthersee Tourismusforum

Am 10. April war Martin Schobert als Speaker beim 7. Wörthersee Tourismusforum zu gast. Das von der Wörthersee Tourismus GmbH veranstaltete Forum lockte rund 200 Tourismusinteressierte an. Die Themen des 7. Wörthersee Tourismusforum waren Internet, das neue Tourismusgesetz und ein emotionaler Vortrag vom scheidenden Geschäftsführer Gernot Riedel. Nach den emotionalen Abschiedsworten von Gernot Riedl –...

Weiterlesen

Präsentation Masterplan Tulln

Der Masterplan von Tulln wurde vorgestellt und damit begann mein Einstieg bei tourismusdesign gleich mit einem Bühnenauftritt. Eine wesentliche Frage, die uns im Team beschäftigte war, wie bekommt man die Fülle an erarbeiteten Themen, deren Komplexität und die methodische Erarbeitung in einer halbstündigen Präsentation verständlich rüber? Wir wagten uns ans Rollenspiel und zeigten in zwei...

Weiterlesen

Online PR mit Blogs.

Martin Schobert schreibt im Handbuch neue Medien im Tourismus einen Beitrag zum Thema Online PR mit Blogs: Ein Erfolgsrezept für Tourismusorganisationen ist Menschen, MitarbeiterInnen, GeschäftsführerInnen und anderen TouristikerInnen Geschichten “erzählen” zu lassen. Geschichten sind “Abenteuer im Kopf”. Dabei erzählen Menschen Erlebnisse, die man sich leicht merkt und wieder davon Dritten berichten. Doch was macht eine...

Weiterlesen

Werkstatt Tullner Donauraum Süd

Auftraggeber: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Projektzeitraum: 08 – 11/2011. Leistungen: Planung und Durchführung Inszenierungswerkstatt, Erstellung Inszenierungskonzept. Die Gemeinden der Tullner Donauraum Süd gehen einen gemeinsamen Weg in ihrer zukünftigen touristischen Entwicklung. Die Strategie dazu wurde im Rahmen einer von tourismusdesign geleiteten Werkstatt festgelegt. Das daraus entstandene Inszenierungskonzept zeigt jene Entwicklungsrichtungen auf, die in der Werkstattvorbereitung von Donau NÖ und tourismusdesign...

Weiterlesen