Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

Österreich aus der Sicht von Google – ist mehr Markenentwicklung nötig?!

Wir bei tourismusdesign agieren ja nicht nur als Tourismusberater, Produktentwickler und Markenexperten sondern beschäftigen uns auch intensiv mit digitaler Kommunikation. Als Service Designer schlüpfen wir in die Schuhe potentieller Gäste und beraten Destinationen im Bereich digitaler Markenführung. Dabei übernehmen Suchmaschinen, allen voraus Google eine zentrale Rolle und Multiplikatorenfunktion. Interessant für Touristiker in Österreich ist daher...

Weiterlesen

Best-Practice zu Produktentwicklung: The Swedish Number – Schweden wartet auf deinen Anruf

Wir Touristiker sind ja immer auf der Suche nach genialen Ideen in punkto Produktentwicklung im Tourismus und diesmal haben wir etwas ziemlich cooles in Schweden gefunden! Schweden hat als erstes Land der Welt eine eigene Telefonnummer für Touristen. Wer diese Nummer anruft wird automatisch mit einem zufällig ausgewählten Einheimischen, irgendwo im Schweden verbunden. Mit diesem Schweden...

Weiterlesen

Tourismusberatung zur Landestourismus-Konferenz Brandenburg

Tourismusdesign leitete zusammen mit Kohl & Partner, die Landestourismus-Konzeption (LTK) Brandenburg. Diese wird seit 2001 in 5 Jahresschritten erneuert und wie immer galt es, die vielen Interessen unter einen Hut zu bekommen. Die neue Landestourismuskonzeption Brandenburg ist daher in einem umfangreichen Beteiligungs- und Dialogverfahren entstanden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: die gesamte Landestourismus-Strategie hat...

Weiterlesen

Themenwege: Customer Journey aus Sicht eines 14-Jährigen

Touristische Produkte wie etwa Themenwege werden nicht nur für die (zahlenden) Kunden entwickelt, sondern sind vor allem auch für Jugendliche und Kinder wichtig. Familienmitglieder entscheiden immer mit wenn es um die Reiseentscheidung geht. Aus diesem Grund haben wir unseren Praktikanten auf die Reise geschickt um den Egon-Schiele Weg aus seinen Augen anhand der Customer Journey...

Weiterlesen

Skurrile Auswüchse der Sharing Economy

Die Sharing Economy geht weit über Arbnb und Uber hinaus. Sich Dinge und Dienstleistungen zu teilen ist ganz im Sinne des aktuellen Zeitgeistes: Wider der Verschwendung, weg vom Hochglanz-Prospekt-Tourismus hin zu authentischen Erlebnissen – eine Stadt so zu erkunden wie sie von den Einheimischen wahr genommen wird – das ist, was Reisende heutzutage wollen. Die...

Weiterlesen