Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

09.11.2015

Location Based Services und WLAN-Entertainment mit Loop21

LOOP21_PLANET_DIGITAL_Mountainment_Oetztal_LP

Der Gast frühstückt, macht sich fertig, holt sich seine Skier und geht zu Lift. Und was dann? Wie wird das Wetter? Wohin soll man fahren? Welche Hütten sind einen Besuch wert?

Der Gast verbindet sich mit seinem Handy zum offenen WLAN. Noch bevor er ins Internet einsteigt, gelangt er zur LOOP21 Landing Page. Einmal mit dem WLAN verbunden, erhält der Gast Infos zum aktuellen Standort, Unterhaltungsangebote, Wetter, aber auch aktuelle Infos wie z.B. Pistensperren. Kurz: LOOP21 sind Mehrwertdienste für öffentliche WLANs.

Tourismusdesign stellt in dieser Artikel-Serie interessante Partner und Lieferanten vor welche für Touristiker und touristische Unternehmen besonders spannend sind. Wir möchten damit unsere Leser an unserem Know-How teilhaben zu lassen. Wir freuen uns über ein Kommentar und Fragen zu Produkt und Anbieter!

Ihr Angebot “in a nutshell”

LOOP21 bietet eine betriebsfertige WLAN-Software, die drahtlos den Kunden ortet und in Echtzeit mit Location-Based-Services versorgt. So erhält man genau die Informationen, die man am aktuellen Standort braucht.

Was hat ein Touristiker von Ihrem Angebot?

Das Stichwort ist „Echtzeit-Kommunikation“ mit den Gästen. Die Betreiber geben ihren Kunden standortgenaue Informationen und nicht das, was Google aussucht. Auf der lokalen WLAN-Plattform werden lokale Angebote und Produkte beworben. Diese Marketingplattform eignet sich auch um Leads für Kampagnen zu generieren sowie die Online- bzw. Social-Media-Präsent auszubauen.

Durch die WLAN-Ortung können die Gäste geleitet und gesteuert werden. Durch Befragungen und umfangreiche Bewegungsanalysen erfährt man mehr über die Gäste.

Worin besteht der Mehrwert für die Gäste einer Region?

LOOP21 erweitert drahtlose Hotspotsysteme mit einem Mehrwert für Kunden und Retailer. Dieser Zusatznutzen reicht von WLAN-basierten Kundenleitsystemen, Verknüpfungen mit Gäste-/Kundenbindungskarten, umsatzsteigernden Angeboten bis hin zur umfassenden Bewegungsanalyse. Alles wird auf einer zentralen Plattform gebündelt und darüber gesteuert. Regionale Interessensgruppen (Tourismusverband, Gemeinden, lokale Wirtschaft, Hotellerie und Gastronomie) können durch das lokale WLAN ein digitales, regionales Marketinginstrument nutzen.

Das WLAN-Entertainer-System kommt gut an: Seit dem Jahr 2014 haben sich die Zugriffszahlen z.B. in Sölden (Kunde seit 2011) verdoppelt. Allein 90.000 Zugriffe waren es in der Wiener Semesterferienwoche 2015. Jährlich steigt die Benutzerzahl um 80%.

LOOP21 - Wie es funktioniert

LOOP21 – Wie es funktioniert

In welchen Anwendungsgebieten funktioniert das Produkt am besten?

Die Zielkunden von LOOP21 sind Skigebiete, Tourismusregionen, Städte und Gemeinden sowie Shopping Malls und Handelsketten. Überall, wo Leute unterwegs sind und nach passenden Infos über ihren Standort suchen, können diese einfach über WLAN abgerufen werden.

Ohne App werden Location-Based-Services am Smartphone der Gäste gezeigt. Die Regionen können so in Echtzeit mit ihrem Gast kommunizieren. Weiters profitiert der Betreiber von umfangreichen Statistiken und Bewegungsanalysen. LOOP21 verwaltet mittlerweile 3,7 Mio. Unique Hotspot-Users in 18 verschiedenen Ländern. Durch das Full-Service-Konzept positioniert sich LOOP21 als optimaler Partner für digitales WLAN-Marketing im Tourismus.

Allein 2014 realisierten die Tourismus-Spezialisten von LOOP21 fünf neue Installationen in österreichischen Skigebieten (Kitzsteinhorn-Kaprun, Mayrhofen, Fieberbrunn, Gargellen, Ellmau) und in der Panorama Bahn (Silvretta Montafon) als weltweit zweite WLAN-Seilbahn (Kings Cab am Hochkönig war 2013 die Erste).

Im Zusammenhang mit Ihrem Produkt – Was wird in der Zukunft für Touristiker relevant sein?

Die Kunden sind “mobil ausgestattet” und “mobil aktiv”. Zwei Drittel von uns verlassen das Haus nicht mehr ohne Smartphone. Für Städte, Tourismus und Handel ist es höchste Zeit eine mobile Strategie zu finden. Eine mobile Website allein reicht oft nicht aus. Es geht um die richtige Mischung aus Location-Based Services, Omni-Channel, Mobile-Commerce, digitaler Kommunikation am POI/POS – das ist die richtige “Mobile-Services-Strategie”.

LOOP21 baut „WLAN, das mehr kann“. Neben den punktgenauen Informationen (LBS) wird bereits an einem neuen Modul gearbeitet. Derzeit bekommt man über das LOOP21-WLAN ortsabhängig, die Info die man gerade braucht. Mit dem „User-Profiler“ bekommt man dann diese Infos auch auf die persönlichen Interessen abgestimmt: für den Gipfelstürmer die sportlichen Bergsteiger-Angebote, für die Familie die gemütlichen Wege mit vielen Spielplätzen und bei Schlechtwetterprognose das Thermenangebot.

 

Um mehr über uns zu erfahren, besuchen Sie doch die Loop21-Webseite!

 

Zum Newsletter anmelden

Touristiker auf Augenhöhe - wir teilen unser Wissen!

Ihre Daten sind bei uns sicher, 0% Spam, 1x pro Woche, nur relevante Tourismus-Info

Kommentar hinzufügen