Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

07.07.2015

Fremdenverkehrsannoncen durch die Zeit

IMG_1719

Für meine Matura habe ich selbst darüber lernen müssen – die Geschichte des Tourismus. Begonnen hat sie mit den Römern und den Kreuzzügen. Jedoch eine radikale Entwicklung gab es ab dem 20. Jahrhundert.

Schon um 1900 konnten sich die wohlhabenderen Menschen private Mobilität leisten. Schon damals gab es exotische Fernreisen. Der Tourismus war in der Zeit der beiden Weltkriege kein Thema. Danach jedoch kam es zum einem rapiden Aufschwung. In Österreich wurden die „Österreich Werbung“ und auch die Austrian Airlines gegründet.

Der Kulturanthropologe Jim Heimann und die Autorin Allison Silver haben die Entwicklung des Tourismus anhand von Fremdenverkehrsannoncen analysiert und durch 400 ausgewählt Exemplare in einem Buch mit dem Titel „20th Century Travel: 100 Years of Globe-Trotting Ads“ verbrieft. Jede Annonce erzählt seine eigene Geschichte. Mit einer Zeitleiste wurden die technischen Entwicklungen wurde die visuelle Geschichte des Reisens ergänzt.

Zum Newsletter anmelden

Touristiker auf Augenhöhe - wir teilen unser Wissen!

Ihre Daten sind bei uns sicher, 0% Spam, 1x pro Woche, nur relevante Tourismus-Info

Kommentar hinzufügen