Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

04.10.2013

Tourismusdestination 2020 – 7 Handlungsfelder am Weg in die Zukunft des Tourismusmanagements

Präsentation Abschlussveranstaltung des Projektes LEO Finland Workshop Helsinki

Letztens durfte ich auf Einladung des finnischen Wirtschaftsministers als Key Note Speaker meine Sicht der Zukunft von Tourismusorganisationen skizzieren. Nach 15 Jahren Tourismusmanagement bei der Österreich Werbung und als selbständiger Consulter greife ich auf unterschiedliche Erfahrungen in Netzwerken, Projekten und Marktforschungen zurück.

In der Präsentation zeige ich kurz aktuelle, weltweite touristische Entwicklungen auf  und leite daraus und aus meinen Erfahrungen 7 Handlungsfelder für Tourismusdestinationen ab. DMOs, die ihren Weg in das Jahr 2020 effizient entwickeln wollen, sollten sich mit diesen Aufgaben auseinander setzen.

Eines sei jedoch gleich vorweg gesagt: Diese Präsentation hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und es stehen keine wissenschaftlichen Arbeiten zur Verifizierung oder Falsifizierung dieser 7 Thesen der Tourismusdestination 2020 dahinter. Es handelt sich vielmehr schlicht um die Zusammenfassung aus 15 Jahren Zuhörens bei engagierten KollegInnen, KundInnen und TourismusdirektorInnen.

The Big 7 in 2020

Meine Freunde Resi und Franz, die einheimischen Nachfolger der berühmten Pinguine der Österreich Werbung,  waren natürlich auch mit von der Partie.

Die beiden Organisatoren vom finnischen Wirtschaftsministerium und LEO Finland

Sie machen es mir leicht, den anwesenden TouristikerInnen die Bedeutung von Storytelling deutlich zu machen. Mein Abschlusssatz lautet immer: In 2 Jahren erinnert sich niemand mehr an das was ich heute hier gesagt habe, vielleicht aber noch an den verrückten Österreicher mit den komischen Gummihendeln

Rubber Chicken und Martin Schobert am Workshop Programm Helsinki 2013

 

Hier die Kurzbeschreibung des Workshops und das Programm. By the way: Ich bin wirklich dankbar für all die bereichernden Einladungen meine Erfahrung auch international zu teilen – gerade beim Teilen von Wissen lernt man selbst am meisten …

 

The annual seminar of Tourism – View to the Future
Ministry of Employment and the Economy

Begins: 04.09.2013 09:00
Ends: 04.09.2013 14:15
Location: Säätytalo, Snellmaninkatu 9-11, Helsinki

Current issues of Tourism – View to the Future

The annual seminar of tourism organized by the Ministry of Employment and the Economy in cooperation with the Tourism and Experience Management Cluster Programme is held in Helsinki 4th of September.

In the seminar we will have discussions about the future of Finnish Tourism as well as the current issues in the field of tourism. In the seminar we have speakers such as the Minister of Economic Affairs Jan Vapaavuori; expert on Experience Design and Managing Director of the Austrian consultancy TourismusDesign Martin Schobert and various entrepreneurs as well as other tourism experts. You should be here too!

There are limited amount of places to the seminar. The seminar is free for participants.

Welcome!

Program

9:00 Welcome: Chairman of the seminar, Industrial Relations Counsellor Severi Keinälä, Ministry of Employment and the Economy

9:05 Tourism, the growth industry of the future: Minister of Economic Affairs Jan Vapaavuori

9:20 Debate about the Future of Tourism – What does the Finnish tourism industry need to succeed in the future? Discussing:

  • Miikka Raulo, Development Director, Jyväskylä Innovation, Tourism and Experience Management Cluster Programme
  • Pirjo Ojanperä, Partner, CapMan
  • Merja Hart, Director, TTE- The Travel Experience Oy
  • Ilkka Länkinen, a good friend of Santa Claus, entrepreneur, ProSanta Oy/SantaPark Oy
  • Veli-Pekka Päivänen, Development Manager, Keski-Suomen liitto / Union of Central Finland
  • Olli Hietanen, Development- and Deputy Manager, University of Turku Future Research Centre

10:20 How does the new EU programme period answer to the challenges of developing tourism?

·         European Structural Fund -programme supporting the development of tourism: Chief Inspector Harri Ahlgren, Ministry of Employment and the Economy

·         Supporting the development of tourism in the development programme for the countryside: Chief InspectorMarianne Selkäinaho, Ministry of Agriculture and Forestry

·         The Cluster Programme ends, the work continues: Development Manager, Coordinator Anna Häkkinen, Tourism and Experience Management Cluster Programme

11:10 Refreshments & networking: Soup buffet & coffee

12:10 Facts about Current Issues in Tourism

  • Tourism news from the Ministry of Employment and the Economy: Tourism Expert, Ministry of Employment and the Economy
  • Tourism statistics of Finland: Team leader of Tourism statistics Ossi Nurmi, Statistics Finland
  • Consumer Safety Legislation from the Tourism Entrepreneur viewpoint: senior government secretary Laura Holkko, Ministry of Employment and the Economy
  • Safety as a part of the development of Finnish  wildlife-tourism: Project Manager Titta Tapaninen, Kajaani University of Applied Sciences

13:10 The Big Seven 2020 – seven areas in which tourism actors have to develop excellent performance in the upcoming years: Managing Director Martin Schobert, TourismusDesign, Austria

13:50 Vote: Three most important matters to develop in the field of tourism 2014+

14:05-14:15 Conclusion of the seminar, what to do next, Chairman Severi Keinälä

Organizers: Ministry of Employment and the Economy in cooperation with Tourism and Experience Management Cluster Programme

 

Zum Newsletter anmelden

Touristiker auf Augenhöhe - wir teilen unser Wissen!

Ihre Daten sind bei uns sicher, 0% Spam, 1x pro Woche, nur relevante Tourismus-Info



Kommentar hinzufügen