Schnelltest
Wie können wir Ihnen helfen?

“Man kann nicht nicht kommunizieren.”

(Paul Watzlawick, Kommunikationsexperte und Philosoph)

16.04.2013

Nicht nur für Star Wars Fans: Dark Page Posts auf Facebook

Dark Page Posts Facebook

Viele Facebook-Nerds kennen sie ja bereits: die Dark Page Posts auf Facebook. Diese können nun, wie Thomas Hutter in seinem Blog beschreibt, auch für den News-Feed erstellt werden. Voraussetzung ist aber immer noch der Power Editor von Facebook.

Für Nicht-Facebook-Nerds:

Dark Page Posts sind sozusagen Werbeanzeigen, welche NICHT in der Timeline der Fanpage angezeigt werden, sondern nur im News-Feed der gewünschten Zielgruppe.

Vorteile:

Ihr könnt Werbung für z.B. 2 ganz unterschiedliche Zielgruppen schalten, ohne dass jedes Mal die Anzeige auch auf der Fanpage erscheint.

Ihr könnt A/B Testings machen, d.h. ausprobieren, welche Anzeige öfter angeklickt wird (z.B. die mit dem roten Bild, oder die mit dem grünen Bild) und daraufhin die erfolgsversprechendere Anzeige “richtig” posten.

Weiter Informationen gibt neben Thomas auch Slideshare und natürlich Facebook selbst.

Unsere Empfehlung: Einfach mal mit einem kleinen Budget ausprobieren!

 

Zum Newsletter anmelden

Touristiker auf Augenhöhe - wir teilen unser Wissen!

Ihre Daten sind bei uns sicher, 0% Spam, 1x pro Woche, nur relevante Tourismus-Info

Kommentar hinzufügen